Produkte A – Z

Unser komplettes Portfolio an Produkten für Sport und Sportinfrastruktur.

Solar

TUOsolar Solarbeleuchtung mit einzigartigem Design und modernster Technologie.

Hydrorock

Hydrorock bietet Lösungen für die Trennung von Regenwasser, Wasserpufferung, Entwässerung, Versickerung und Bewässerung unter Verwendung von Steinwolle als Basismaterial.

Verstärkter Naturrasen

100% natürlicher Rasen, verstärkt mit synthetischen Fasern, um die Anzahl der Spielstunden zu verlängern.

Kontakt aufnehmen

Bitte kontaktieren Sie uns, um Ihr Projekt oder Ihre Möglichkeiten zu besprechen.

HYDROFIELDS

Das 3-in-1-Hybrid-Rasensystem

Hydrofields ist ein patentiertes Hybridsystem, das aus 3 Hauptelementen besteht: einer Sand-/Substratschicht, Kunstrasenfasern zur Verstärkung und Stabilisierung und einer Wachstumsschicht. Letztere macht dieses System einzigartig und unterscheidet Hydrofields von allen anderen Hybridsystemen.

Hydrorock part of total solution

In erster Linie basiert Hydrofields auf einer Wachstumsschicht aus Steinwolle. Steinwolle deshalb, weil sie aus Basaltgestein hergestellt wird und somit ein natürliches und recycelbares Produkt ist. Zweitens, bietet Steinwolle hohe Stabilität und verändert ihre Eigenschaften im Laufe der Zeit nicht. Der Hauptgrund ist jedoch die Wasseraufnahmefähigkeit: Ein m² kann 90 Liter Wasser aufnehmen, ohne dass die Dimensionen und die Produkt- und Spieleigenschaften beeinträchtigt werden.

Hydrorock panel

Hydrorock Platten haben eine Tragfähigkeit von bis zu 8.000 kg/m2 und sind daher eine stabile Schicht und gleichzeitig ein wesentlicher Teil der Gesamtkonstruktion des Naturrasenplatzes. Dies führt zu Kosteneinsparungen bei der Gesamtkonstruktion (einfache Konstruktion, kein Drainagesystem) und geringeren Wartungskosten (effiziente Verwendung von Wasser).

Hydrorock water management

Hydrorock ist eine stabile Tragschicht, die gleichzeitig als Wassermanagementsystem fungiert. Die Speicherung von Wasser hat keinen Einfluss auf die Abmessungen und Produkt- und Spieleigenschaften. Die Fasern sind vernetzt und bilden ein Gefälle, wodurch das Wasser “automatisch” zu den Seiten des Spielfelds abläuft. Steinwolle ist feuchtigkeits- und klimabeständig und bewahrt langfristig die angegebenen Eigenschaften, Form und das Volumen.

Hydrorock water management
  • Hydrorock speichert Wasser und versorgt die Wurzelzone mit Sauerstoff, wodurch Wasserstress für den Naturrasen vorgebeugt wird.
  • TDie Verfügbarkeit von Wasser und Sauerstoff ermutigt die Wurzeln, tiefer zu wachsen und sich gut zu verankern. Dadurch wird der Naturrasen stark und resistent. Die Wurzeln wachsen in die Steinwolle, wodurch der Rasen noch stärker und wiederstandsfähiger wird.

KONSTRUKTION HYDROFIELDS

Einfach, schnell, kostengünstig und eine wahrhaftige Verstärkung
Hydrorock part of total solution

Das Hydrofields System basiert auf Hydrorock Platten aus Steinwolle. Erstens fungiert Hydrorock, aufgrund seiner hohen Dichte und “airlasticity”, als ein wesentlicher Bestandteil der Gesamtkonstruktion; zweitens dient es als Wassermanagementsystem, wodurch ein herkömmliches Drainagesystem überflüssig ist; und drittens ist Hydrorock eine Wachstumsschicht, die Wasser und Sauerstoff liefert, was die Wurzeln dazu ermutigt, tiefer zu wachsen und sicher unter der Erde zu bleiben, was dazu führt, dass der Naturrasen stark und wiederstandsfähig wird.

Gesamthöhe 200 mm

  • 100 mm Hydrorock
  • 100 mm Sandschicht mit abschließender 50-80 mm evt. mit Substratmischung

IHRE ENTSCHEIDUNG

Offene (durchlässige) oder geschlossene (nicht durchlässige) Bauweise?

Abhängig von Ihrem Standort, den örtlichen Gegebenheiten, der Umgebung des Objekts, dem Klima, der Verfügbarkeit von Wasser, usw., usw. sollte man zunächst entscheiden, ob das Hydrofields-System gebaut wird, um Wasser zu sammeln (geschlossenes System), oder um eine Grundwasserschicht zu schaffen (offene Konstruktion), um den natürlichen Lebensraum auszugleichen.

Wenn in dem Gebiet, in dem Hydrofields ET gebaut werden soll, beispielsweise aufgrund eines hohen Grundwasserspiegels oder starker Regenfälle viel Wasser vorhanden ist, sollte man sich für eine offene Bauweise entscheiden. Wenn das Ziel jedoch die Wiederverwendung von Regen- oder Bewässerungswasser ist, ermöglicht die geschlossene Bauweise das Auffangen und die Wiederverwendung von überschüssigem Wasser für eine Vielzahl von Zwecken.

OFFENE ODER GESCHLOSSENE KONSTRUKTION

Open system hydrorock

OFFENE KONSTRUKTION

Die Hydrorock Elemente schaffen einen Puffer für Wasser, um Überschwemmungen durch das Speichern von Wasser und Trockenheit durch die Rückgabe von gespeichertem Wasser zu verhindern. Das Wasser wird in den Kapillaren der Hydrorock Elemente zurückgehalten oder durch den Wasserdruckunterschied zwischen dem Inneren des Blocks und dem umgebenden Boden entzogen oder abgegeben. Wenn der Wasserdruck zwischen dem Hydrorock Element und dem Boden gleich ist, wird das Wasser in den Blöcken zurückgehalten. Wenn der Feuchtigkeitsgehalt des Bodens beim Trocknen sinkt, nimmt auch der Wasserdruck ab und das Wasser wird in den Boden abgegeben.

Closed system hydrorock

GESCHLOSSENE KONSTRUKTION

Die Implementierung einer undurchlässigen Schicht ermöglicht es, überschüssiges Wasser auf effiziente Weise aufzufangen und zum Beispiel für Waschmaschinen, Duschen, Bewässerung usw. wiederzuverwenden

KONSTRUKTIONSSCHRITTE

2 – 3 Tage

1 – Aushub, Nivellierung und Verdichtung

  • 200 mm Aushub des vorhandenen Bodens
  • Ausheben eines Grabens (H) 360 mm x (B) 330 mm für das Hydrorock BD-Element
  • Nivellierung und Verdichtung des Untergrunds

1 Tag

2 – Einbau der BD-Elemente mit Drainagerohren

  • Einbau des Hydrorock BD-Elements (L) 1200 x (H) 360 x (B) 330 mm
  • Hydrorock BD-Elemente fungieren als Perimeterdrainage

1 – 2 Tage

3 – Verlegen der Hydrorock Platten

  • Verlegen von 2 Schichten Hydrorock- Platten (L) 1000 mm x (B) 1000 mm x (H) 50 mm, Gesamthöhe 100 mm.

2 – 3 Tage

4 – Einstreuen der Sandschicht

  • Einstreuen der Sandschicht mit einer Höhe von 100 mm

7 – 9 Tage

5 – Injektion der Kunstrasenfasern

  • Injektion der Kunstrasenfasern mit der GrassMax Maschine
  • Einstichtiefe ca. 130 mm
  • Freie Faserhöhe 20 mm

1 Tag

6 – Säen und Bewässern

  • Säen von Naturrasen
  • Die Rasenart wird in Abhängigkeit von der Lage und örtlichen Gegebenheiten des Platzes bestimmt
  • Bewässerung der gesamten Fläche nach der Aussaat
  • Das Wasser wird in der Hydrorock Schicht gespeichert.

ANIMATION KONSTRUKTION

video
play-sharp-fill
ajax-loader